5bb9fd52-ffae-47c1-9a33-9050c3c11741
Die Töchter des Nordens : Roman
Die Töchter des Nordens : Roman
Autor/-in: Hall, Sarah
Erscheinungsjahr: 2021
Sprache: Deutsch
Medienklasse: Buch
Kategorie: Belletristik
Verlag: Penguin Verlag
ISBN: 978-3-328-60101-2
Zusätzliche Informationen: 252 Seiten
Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben
Beschreibung:
Die Umwelt ist zerstört, die Wirtschaft kollabiert, die Menschen überwacht und eingesperrt. Eine junge Frau die sich "Schwester" nennt, hat die Hoffnung auf ein besseres Leben nicht aufgegeben. Sie lässt alles zurück und schließt sich einer Gruppe weiblicher Abtrünniger an, die in den Bergen eine einsame Farm bewirtschaften. Doch funktioniert diese Utopie des harmonischen Zusammenlebens?
Können Frauen eine bessere Welt erschaffen? England, in einer unbestimmten Zukunft: Umweltkatastrophen und Wirtschaftskrisen haben das alte politische System hinweggefegt. Diktatorisch regiert, leben die Menschen in städtischen Zentren, die Einwohnerinnen dürfen nur in Ausnahmefällen Kinder bekommen. Eine junge Frau, die sich "Schwester" nennt, entflieht den Kontrollen und schließt sich einer legendären Gruppe weiblicher Abtrünniger an, die in den Bergen des Lake District eine einsame Farm bewirtschaften. Unter Führung der charismatischen Jackie hat sich die Gemeinschaft immer stärker radikalisiert. Gewalt und militärischer Drill bestimmen inzwischen den Ton. Auch Schwester scheint bereit, Jackies Kampf gegen das verhasste System mitzutragen. Als Jackie den Krieg ausruft, muss sie sich entscheiden... Mitreißend und psychologisch eindrucksvoll schildert Sarah Hall die Kraft weiblicher Rebellion. "Ein prophetischer, futuristischer Roman in der Tradition von H.G. Wells, Margaret Atwood und Will Self" The Independent

Verfügbarkeit

Loading...

Ergebnisliste

Das könnte Sie auch interessieren

9099687f-3466-4628-a8eb-4c4420a00e0b
Autor/-in: Hannig, Theresa
c245974f-e6b0-4fe9-afee-41a13adcd60c
1a210000-1026-4205-be28-9337e1ef13b8
Autor/-in: Dziuk, Artur
783acb59-1c12-4932-be40-1029284d71f0
Autor/-in: Klemm, Gertraud
770fd5c5-6f91-459e-90f0-6b8fd2f1e3c1
Autor/-in: Schäuble, Martin
8b5ab485-2a9f-4753-9857-506d17b6f624
Autor/-in: Lehmann, Christine
20cad90d-606c-47ee-94bd-3ac6532634aa
Autor/-in: Wolitzer, Meg
d21a5d5a-d1a2-489d-ae45-dfa114bb8498
Autor/-in: Schweblin, Samanta
8781cc09-df38-4ae3-b701-4786d614349e
Autor/-in: Hein, Christoph
c3be02cf-0185-4b9a-b8c2-66b826ff1011
Autor/-in: Barbery, Muriel
fe09ee5c-0215-4228-9aa1-adc40d6d716c
c6c79775-f855-4b94-9e87-969673223ba1
Autor/-in: Hahn, Anna Katharina
5a335b33-151e-4fd9-b698-d7fa1bfdcf73
Autor/-in: Tyler, Anne
bcffcaeb-7c2d-4569-a68d-de253571b31a
Autor/-in: McEwan, Ian
914d4fdd-8d49-4a32-8865-0baafaab3a1f
Autor/-in: Kerner, Charlotte
3b2fe6df-5fee-4628-9757-c24d22119ff2
Autor/-in: Lenz, Siegfried
32b35d88-e785-48d8-9455-b315701d92a0
Autor/-in: Otoo, Sharon Dodua
7ff69f9e-3516-4550-a44b-1b32bb70e0b0
Autor/-in: Berg, Sibylle
204b33a9-a635-48e9-a1a1-9f8b49b85f7a
Autor/-in: Kunkel, Thor
d49a349b-e617-4a6f-a10e-73c67376d7f7
Autor/-in: Hertmans, Stefan

Sprachauswahl